Der Weg in das Paradies ist oftmals lang und mühsam. Doch die Anstrengung lohnt sich. Dies trifft auch auf das Hotel Paradies im Engadin in der Schweiz zu. Weit oben auf 1.650 Metern Seehöhe auf einem, von der Sonne verwöhnten Hochplateau finden Erholungssuchende das beschauliche Örtchen Ftan vor. Scheinbar endlos windet sich die schmale Straße den Berghang entlang nach oben, jede Kehre führt die Gäste näher an ihr Ziel. Vorbei an Almwiesen und mit einem traumhaften Ausblick auf die umliegenden Berge sind wir endlich angekommen … im Paradies!

Gekommen um zu bleiben!

Bereits bei der Ankunft erwartet die Gäste ein ganz besonderes Ambiente. Unaufdringlich, gediegen und doch herzlich werden wir an der Rezeption im Hotel Paradies willkommen geheißen. Nach einer kurzen Hausführung, die der Orientierung dient, beziehen wir unser Doppelzimmer. Eine gehobene Ausstattung mit Möbeln aus wertvollem Arvenholz empfängt uns beim Eintritt. Die ätherischen Öle des Zirbenholzes, in der Schweiz nennt man es Arve, steigt uns sofort in die Nase. Große Fenster mit einem grandiosen Ausblick in das Tal, die steil abfallenden Wiesen und die gegenüberliegenden Berge ziehen uns in ihren Bann. Ein Gruß der Küche in Form von köstlichen Pralinen sowie eine von Hand geschriebene Karte heißen uns auch auf unserem Zimmer noch einmal „Herzlich Willkommen!“.

Paradies und Kunst

Das Hotel Paradies verfügt nur über 23 Zimmer in verschiedenen Ausstattungskategorien. Dadurch werden die Intimität und die Ruhe im Haus noch einmal deutlich unterstrichen. Darüber hinaus verbergen sich im Hotel Paradies eine sehr gut erhaltene Privatbibliothek und ein Rauchsalon, in dem zu einem guten Whiskey eine Zigarre nicht fehlen darf. Im gesamten Haus entdecken Hotelgäste wertvolle Kunstgegenstände der Graubündner Kunstszene. Diese Kombination verleiht dem Hotel Paradies einen unnachahmlichen Charme.

Wohlgefühl pur von der ersten Sekunde an!

 

Natürlich verfügt das 5-Sterne-Hideaway in der Nähe von Scuol über alle Annehmlichkeiten, die man sich nur wünscht. Das Haus, ursprünglich einmal ein alter Bauernhof, wurde über die Jahre renoviert und erweitert und besticht durch sein edles Ambiente, das eine unglaubliche Ruhe ausstrahlt. Der Eingangsbereich mit offenem Kamin bietet bequeme Sitzgelegenheiten. Am Abend lauschen die Hotelgäste den Klängen des Klaviers und genießen bei einem Glas guten Wein das Knistern des Holzfeuers.

Für die Nachtruhe im Hotel Paradies stehen auf Wunsch verschiedene Kissen wie ein Kräuterkissen oder das berühmte Arvenholzkissen zur Auswahl. Am nächsten Morgen erwacht man gut ausgeruht und fühlt sich wie neu geboren, wenn die Sonne hinter den Bergen hervorblinzelt und das Zimmer in gleißendes Licht taucht.

Genuss für alle Sinne

 

Ein besonderes Highlight im Hotel Paradies ist das mehr als reichhaltige Frühstücksbuffet. Wie im gesamten Hotel empfängt uns auch im Frühstücksraum ein atemberaubendes Bergpanorama. Sonnendurchflutete Räume laden zum Verweilen ein. Natürlich liegt die bevorzugte Zeitung zum Frühstück für jeden Hotelgast bereit. Das Servicepersonal ist mehr als zuvorkommend und wir fühlen uns wie im Paradies. Doch halt, wir sind ja im Paradies!

Selbst gemachte Marmeladen, verschiedene Käsesorten, Schweizer Schmankerl, Variationen von Müsli und frische Früchte…alles appetitlich präsentiert in eigens entworfener Keramik für das Paradies-Hotel. Frisch gepresste Säfte und Eierspeisen aller Art werden auf Wunsch in der Küche zubereitet. Man möchte das Frühstück im Hotel Paradies nicht enden lassen…Wir genießen die Köstlichkeiten der Küche bei strahlendem Sonnenschein und einem unbeschreiblichen Ausblick in das Tal.

Das Hotel Paradies Ftan ist Heimat des Sternekochs Martin Göschel, der weit über die Schweizer Grenze hinaus für seine Kochkunst bekannt ist. Mit regionalen Produkten zaubert er kulinarische Köstlichkeiten, die ihresgleichen suchen. Drei Restaurants bieten Hotelgästen Schweizer Spezialitäten und internationale Gerichte mit erlesenen Zutaten. Neben der „Stüva“, die komplett mit dem wertvollen und wunderbar duftenden Arvenholz ausgekleidet ist, haben Besucher die Qual der Wahl: Ein Fondue im Restaurant „La Cucagna“ verlockt ebenso wie ein Gourmetmenü im „La Bellezza“, das mit einem Stern im Guide Michelin und 18 Punkten im Gault Millau ausgezeichnet wurde.

Wellness für Körper und Geist im Paradies

 

Ein kleiner, aber feiner Wellnessbereich erwartet Gäste im Hotel Paradies Ftan. Ein Sprudelbad sowie ein Dampfbad und eine Sauna laden dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Man vergisst Sorgen und allgegenwärtige Termine. Natürlich werden verschiedenste Massagen und Beautyanwendungen mit Bio Aloe Vera angeboten.

Nicht nur für Frühaufsteher stehen mehrere Ausdauergeräte im hoteleigenen Fitnessraum zur Verfügung. Auch hier genießt man beim Workout die bezaubernde Aussicht auf die Berge und die sanft gewellten Hangwiesen. Yoga unter Anleitung ist für Gäste des Hotel Paradies auf Wunsch ohne Aufpreis möglich. Eins sein mit sich selbst im Paradies, was kann es Schöneres geben?

Die umliegende Landschaft bietet für Naturliebhaber natürlich eine Vielfalt an Möglichkeiten. Im Winter lockt das nahegelegene Skigebiet. Ebenso sind romantische Pferdeschlittenfahrten und Wanderungen durch die unberührte Natur sommers wie winters möglich. Die nahegelegene Therme in Scuol verspricht Erholung pur mit dem Heilwasser aus mehr als zwanzig Quellen.

Neben den vielfältigen Sportmöglichkeiten hält die nähere Umgebung des Hotel Paradies mehrere kulturelle Sehenswürdigkeiten, die auf die Erkundung durch die Hotelgäste warten, bereit. 

Zur Ruhe kommen im Paradies

Die Sonnenterrasse vor dem Haus bietet Raum für Ruhe und Besinnlichkeit. Lange sitze ich hier und genieße die atemberaubende Aussicht auf die Berge und in das Tal. Nichts ist zu hören außer einem gelegentlichen Rascheln in einem Strauch. Ein Vogel singt in den nahegelegenen Bäumen. Die Sonne wärmt mich und ich lasse meinen Gedanken freien Lauf. Ich fühle mich als Teil der Natur und genieße mit allen Sinnen. Ach, könnte ich doch länger hier verweilen! Die Ruhe, die das Hotel Paradies in Ftan ausstrahlt, ist ansteckend und nur sehr schwer zu beschreiben. Der Alltagsstress fällt von mir ab. Viel, viel zu kurz war unser Aufenthalt im Paradies. Doch ich komme wieder zurück in das Paradies, versprochen!

Kontaktdaten Hotel Paradies

Hotel Paradies
CH-7551 Ftan/Engadin (Schweiz)
Tel.: +41 (0) 81 861 08 08, Fax: +41 (0) 81 861 08 09
Web: www.paradieshotel.ch

Über den Autor

Wir von zimmerfinder.at informieren Sie mit interessanten Artikel rund um das Thema Zimmer. Die Redaktion gibt Ihnen Informationen über Zimmer in Hotels und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@zimmerfinder.at kontaktieren.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

 

News über Urlaub

Jetzt abonnieren und News und Angebote rund um Urlaub per E-Mail erhalten.
E-Mail
Secure and Spam free...